Visionssuche und Naturrituale e.V.

GOOD CAUSE

Tage und Nächte allein in der Wildnis, fastend und ohne schützende und trennende Wände zwischen dir und der Natur.

Deine Ausrüstung ist so minimal wie nötig und gleichzeitig genügend solide, dass du auch bei unwirtlichem Wetter gesund und sicher draussen sein kannst. Beispielsweise ist die Visionssuche ist ein klar strukturierter, ritueller Raum, in den du deine ungeklärten Lebensfragen, die Suche nach dem Sinn deines Daseins, nach dein innersten persönlichen Eigenart und Bestimmung, nach Neuorientierung im Leben, nach einem sinnerfüllten Alltag im Dienst an der Gemeinschaft hineinträgst.

Die Zeit des einsamen Fastens wird von drei Grunderfahrungen geprägt:
Verzicht auf Nahrung
Verzicht auf “ein Dach über dem Kopf” (außer Minimalausrüstung)
Verzicht auf Kontakt zu Menschen (ausser zu dir selbst)

Contact Information
Website