So findest du die perfekte Hilfsorganisation für deine nächste Spendenkampagne – Image Building Teil 2

Dieser Artikel ist Teil unserer Image Building für Influencer Reihe. Im 1. Teil findest du 4 Tipps, wie du wie du deine Reputation bei Brand und Followern einfach verbessern kannst.

Bei jeder Spendenkampagne sollte zunächst logischerweise ein guter Zweck gefunden werden, für den es sich zu spenden lohnt. Du kannst bei der Suche nach einem geeigneten Spendenzweck dabei grundsätzlich 3 Ansätze verfolgen. Entweder du suchst nach einem Zweck, der relevant für deine Nische ist oder du wählst einen Zweck, der zum Zeitpunkt der Kampagne aktuell in aller Munde ist. Der Vorteil dieser beiden Ansätze ist, dass du eine besonders hohe Spendensumme erwarten kannst, da der Spendenzweck im ersten Fall viele deiner Follower interessieren dürfte und er im zweiten Fall viel Aufmerksamkeit in den Medien allgemein bekommt.

Wähle einen Spendenzweck, der dir am Herzen liegt

Der dritte Ansatz besteht darin, einfach ein Spendenzweck zu wählen, der dir persönlich am Herzen liegt. Das heißt, du richtest nicht nach der erwartbaren Summe, die du gesammelt bekommst, sondern einfach nach einem karitativem Thema, das dir besonders wichtig ist. Grundsätzlich ist dieser Ansatz am geeignetsten für eine Spendenkampagne, da du beim Spendenaufruf an deine Follower voll aus der Seele sprechen bzw. posten kannst. Im Idealfall handelt es sich bei den Spendenzweck ohnehin um ein Thema, das auch viele der Follower deiner Nische bewegt, sodass du auch hier eine stattliche Summe zusammenbekommen kannst.

Hast du ein Spendenzweck ausgewählt, so gilt es im nächsten Schritt nun, einen dazu passenden Spendenempfänger zu identifizieren. Am besten empfiehlt sich dafür eine entsprechende NGO („Non-Governmental Organization“ bzw. „Nichtregierungsorganisation“). Es gibt zahlreiche anerkannte NGOs für so gut wie jeden Spendenzweck, du solltest also beispielsweise über unsere Suche, die über 20.000 Organisationen listet, leicht eine passende für dein Anliegen finden. Die Seriosität einer international agierenden NGO kannst du beispielsweise auf der Webseite der UIA („Union of International Associations“) unter uia.org überprüfen.

Hast du Zweck und Empfänger bestimmt, kann die Spendenkampagne auch schon losgehen. Besonders einfach läuft die Abwicklung dabei, wenn du unsere Spendenplattform verwendest, um die Spenden deiner Follower zu sammeln. Auf Vlogfund kannst du deine Kampagne in wenigen Minuten erstellen und dann deine Follower per Link auf die Seite verweisen. Zur besonderen Motivation kannst du auch ein bestimmtes Spendenziel einstellen und deine Follower regelmäßig motivieren, dieses zu erreichen.

Guter, einfacher Content für einen guten Zweck also!

 

Du bist interessiert an einer Case Study? Zum Weltkrebstag 2020 konnten 5 Mikro-Influencer gemeinsam über 300€ für die Deutsche Krebshilfe einsammeln. Hier geht’s zur Spendenkampagne.

•••

Tags


«

Erwecke YouTuber Kollaborationen zum Leben

Add comment

Kommentar hinzufügen

Sie haben nicht das korrekte Login oder Passwort eingegeben

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Andere Artikel, die dir vielleicht gefallen